Direkt zum Hauptbereich

Posts

Video Specials

Es schneit....

....Wenn es schneit, dann steht man irgendwie noch einsamer, weil man die Welt durch die treibenden Flocken so grau u. verschwommen sieht. Der fallende Schnee errichtet zwischen einem u. den anderen eine Wand. Das Schweigen wird noch größer. Oh, Lieber, mir ist, als lege sich der Schnee auch zwischen uns beide. Sag, waren wir einander nicht schon so na? Gehst Du denn schon fort von mir? Oh, lass mich jetzt noch nicht los. Ich müsste tief fallen, so tief.....

(Aus: Briefe an Otto H. von Hertha Kräftner)

Aktuelle Posts

Karl Ove Knausgard: Lieben

Nicht müde werden

Die Luft riecht schon nach Schnee

Du

Versuch einer Definition

Da hilft alles nichts

Werbung

Bleiben Sie Leser!

Silence

Beim Lesen von Adalbert Stifter