zeitgenossen

nebeneinander leben wir
reisen ab und kommen an
drängen sich terminkalender
aneinander vorbei
mal dort dann wieder da
irgendwann anderswo
irgendwie und anderswie
rennt die zeit vorüber
jeden tag die zähne geputzt
einen happen konsumiert
wird der teller geleert sein
rastlos aufgefressen restlos

(Manfred Chobot gefunden bei fixpoetry)

Kommentare

Beliebte Posts