das ist die sehnsucht: wohnen im gewoge
und keine heimat haben in der zeit.
und das sind wünsche: leise dialoge
täglicher stunden mit der ewigkeit

(Rainer Maria Rilke)

Kommentare

Beliebte Posts