Innig

In deinem Schauen
geborgen halte ich
mich im seligen
Jetzt, knüpfe
mein Haar um
dein Herz
und schweige

(Maren Schönfeld)

Kommentare

Beliebte Posts